Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 20.10.11 | mitteldeutsche handwerksmesse

    Auftakt für das Mitteldeutsche Bauforum als Expertenveranstaltung für die regionale Bauwirtschaft

    Abschlussbericht

    Das Mitteldeutsche Bauforum vom 12. bis 14. Oktober 2011 bot ein mit namhaften Referenten besetztes Fachprogramm. Die 2.400 Fachbesucher kamen überwiegend aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, was die Bedeutung der Veranstaltung als Plattform für die Region Mitteldeutschland unterstreicht. Im Fokus standen die zentralen Zukunftsfragen des Stadtumbaus und der Stadtentwicklung in den drei Bundesländern.

    Der Schwerpunkt des Mitteldeutschen Bauforums lag auf generations- und bedarfsgerechter, energieeffizienter und nachhaltiger Gestaltung von Städten und Gebäuden. Im Ausstellungsbereich des Mitteldeutschen Bauforums zeigten 84 Unternehmen Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Baustoffe, Bauchemie, Bautenschutz, Bauteile und -elemente, Bausanierung, Bau IT, Dach, Wand, Fassade und Innenausbau.

    Im Anschluss an die Eröffnung des Mitteldeutschen Bauforums durch den sächsischen Regierungssprecher, Staatssekretär Johann-Adolf Cohausz, ging es im Forumsbereich an drei Veranstaltungstagen in vielfältigen Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen unter anderem um Stadtumbau und Stadtentwicklung auf kommunaler Ebene in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Stark frequentierte Veranstaltungen waren die Verleihung des Architekturpreises der Stadt Leipzig durch den Oberbürgermeister Burkhard Jung, die Podiumsdiskussion „Quo vadis, öffentliche Auftragsvergabe“ sowie das Mitteldeutsche Sachverständigenforum.

    Letzteres fand auf Initiative der Architektenkammer Sachsen und der Ingenieurkammer Sachsen in Kooperation mit dem BVS Sachsen (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V.) statt. Inhaltlich widmete sich das Forum der Zukunft und den Herausforderungen für den Berufsstand. Zielgruppe des Sachverständigenforums waren Architekten und Ingenieure. Dipl.-Ing. Michael Gronemann, freier Architekt VfA und Vorsitzender des Sachverständigenausschusses der Architektenkammer Sachsen, moderierte im Rahmen des Mitteldeutschen Sachverständigenforums die Fachsektion zum Thema: „Schäden an Gebäuden mit Blick auf sicherheitsrelevante und funktionelle Mängel“. Sein Fazit: „Die Veranstaltung lief sehr gut und auf einem fachlich hohen Niveau. Es kamen Architekten und Ingenieure, um die Vorträge der kompetenten Sachverständigen zu hören. Der Vorteil für die Teilnehmer: Sie konnten sich weiterbilden und sich außerdem auf dem Messeverbund umfassend über Bauen und Gebäudetechnik informieren.“

    Wie eine repräsentative Umfrage des Leipziger Instituts für Marktforschung ergab, lag der Fachbesucheranteil des Mitteldeutschen Bauforums bei 89 Prozent. Die Ausrichtung als Expertenveranstaltung für die regionale Bauwirtschaft zeichnet sich deutlich in der Herkunft der Befragten ab. Überwiegend stammten diese aus Sachsen (50 Prozent), Sachsen-Anhalt (24 Prozent) und Thüringen (12 Prozent). Der hohe Entscheideranteil der Befragten zeugt von deren fachlicher Kompetenz: 64 % sind an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen beteiligt, davon fast 40 % entscheidend.

    80 Prozent der ausstellenden Unternehmen betonten die Bedeutung der Messebeteiligung für ihre Marketingmaßnahmen in der Region. Mit dem Angebot der Aussteller sowie dem Fachprogramm waren die Befragten zufrieden: Acht von zehn gaben an, ihre Messeziele erreicht zu haben.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Sandro Gärtner
    Telefon: +49 341 678 65 43
    Fax: +49 341 678 16 65 43
    E-Mail: s.gaertner@leipziger-messe.de


    Downloads

    PM_Bau_Abschlussbericht.rtf (RTF, 68,53 kB)button image

    Links

    Internet:

    http://www.handwerksmesse-leipzig.de

    http://www.leipziger-messe.de

    Seite drucken
    Zurück nach oben
    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten