Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 19.02.12 | mitteldeutsche handwerksmesse

    Erfolgreicher Messeabschluss: 177.000 Besucher auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT und der mitteldeutschen handwerksmesse

    Jeder Käufer setzte im Durchschnitt 122 Euro um

    Frühling mitten im Winter: Das bot die 22. HAUS-GARTEN-FREIZEIT und zog damit zahlreiche Besucher an. Insgesamt kamen 177.000 Menschen zur HAUS-GARTEN-FREIZEIT und der mitteldeutschen handwerksmesse. Die derzeitig hohe Konsum-bereitschaft in Deutschland spiegelte sich auch auf der Leipziger Messe wider. Während der neun Messetage setzte jeder Käufer im Durchschnitt 122 Euro (2011: 117 Euro) um; insgesamt wurde für über 14 Millionen Euro eingekauft. "Die HAUS-GARTEN-FREIZEIT bestätigt ihren Platz als eine der größten Verbraucherschauen in Deutschland“, so Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. "Hier werden Produkte und Dienstleistungen aus den verschiedensten Bereichen angeboten. Vielseitigkeit und kompetente Beratung - das schätzen unsere kaufkräftigen Besucher und honorieren dies mit ihrem Einkauf.“ Zu den beliebtesten Angebotsbereichen gehörten Garten, Freizeitgestaltung und Gesundheit, Fitness, Wellness, gefolgt von Modernisieren, Bauen, Wohnen. Die Aussteller zeigten sich über die Konsumbereitschaft sehr erfreut. Für 83 Prozent der Aussteller der HAUS-GARTEN-FREIZEIT war die Messe ein Erfolg. 84 Prozent möchten im nächsten Jahr wiederkommen.

    Fit in den Frühling – ein Programm für alle Sinne

    Frühling in all seinen Facetten bot das diesjährige Motto "Fit in den Frühling“ auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT. Die Glashalle lud dazu ein, mit Bewegungs- und Entspannungsangeboten aktiv in den Frühling zu starten. Zu den Highlights gehörten die Kletteraktion in der Glashalle - bei dem man auf zehn Metern Höhe das Messetreiben von oben betrachten konnte - sowie Trendsportarten wie Slagline, Taiji Bailon Ball oder ein Skateparcours. Für Entspannung im bunten Messetreiben sorgte die Klangschalenmassage, ein Irrgarten der Sinne oder ein Aroma-Duftbus. "Die HAUS-GARTEN-FREIZEIT ist eine Verbraucherschau für die ganze Familie“, so Bettina Kaiser, Projektdirektorin der HAUS-GARTEN-FREIZEIT "Mitmachangebote, Spiele für Kids, Produktberatung für die Eltern und ein unterhaltsames Rahmenprogramm bieten einen kurzweiligen und informativen Tag auf der Leipziger Messe.“

    Das erfrischende Grün des Frühlings konnten Besucher in Halle 1 erleben. Dort hatten sechs Landschaftsgärtner auf 1.300 Quadratmeter Biotope für den Garten geschaffen: So zeigte sich ein Insektenhotel neben einem Stück Ostseestrand, alpine Landschaften oder Steingärten lockten Gartenfans. Für Gourmets bot die Halle 1 kulinarische Spezialitäten aus aller Welt. Mediterranes Flair erlebten die Besucher auf der Piazza Italia in Halle 3. Dort gab es unter anderem Mode, Süßwaren oder italienische Pasta. Das breite Angebot kam auch im 22. Jahr der HAUS-GARTEN-FREIZEIT bei den Besuchern sehr gut an: 92 Prozent gaben an, dass sich der Ausflug gelohnt habe. 95 Prozent möchten zur HAUS-GARTEN-FREIZEIT 2013 wiederkommen.

    HAUS-GARTEN-FREIZEIT und mitteldeutsche handwerksmesse mit Angeboten für Haus und Hof

    Produkte und Dienstleistungen für den Frühjahrsputz von Haus und Hof fand man in Halle 2. Dort präsentierten 422 Aussteller der HAUS-GARTEN-FREIZEIT und der mitteldeutschen handwerksmesse Angebote zu den Themen Ausbau, Sanitär- und Heizungsbedarf, Innenausbau und Energie. Ein Fachforum informierte beispielsweise zu nachhaltigen Gebäudekonzepten, technischen Heizungsmöglichkeiten und Photovoltaikanlagen. Eine Sonderschau unter dem Titel "Wir machen dem Strom Beine“ stellte das Thema der Elektromobilität in den Mittelpunkt. Darüber hinaus kamen die Besucher der mitteldeutsche handwerksmesse erstmals in den Genuss eines süßen und herzhaften Tags mit Kunstwerken für Auge und Gaumen. Zudem zog die traditionelle Gläserne Bäckerei und Gläserne Fleischerei an allen Tagen zahlreiche Besucher in ihren Bann.

    Handwerk schenkt Vertrauen

    "Wir sind zufrieden!“ - Gleich mehrfach war dieses Fazit zur mitteldeutschen handwerksmesse zu vernehmen. Bei der Eröffnung berichteten Stefan Lobenstein, Präsident des Thüringer Handwerkstages, sowie Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), von vollen Auftragsbüchern im Handwerk. Auch während der Messetage konnten die Aussteller zahlreiche gute Gespräche führen und neue Kunden gewinnen. "Laut einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung genießt das Handwerk in Deutschland das größte Vertrauen unter allen Wirtschaftsbereichen“ so Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe. "Das Handwerk bietet individuelle Produktlösungen, gute Beratung und hohe Qualität. Mit all diesen Eigenschaften präsentierten sich die Aussteller auf der mitteldeutschen handwerksmesse und wurden mit dem großen Interesse des Publikums honoriert.“ Die Zahl der zufriedenen Besucher auf der mitteldeutschen handwerksmesse konnte in diesem Jahr gesteigert werden. 90 Prozent (2011: 87 Prozent) gaben an, dass sich der Besuch der mitteldeutschen handwerksmesse gelohnt habe. 96 Prozent möchten im nächsten Jahr wiederkommen. Auch von Ausstellerseite wurden gute Geschäfte bescheinigt: Die Ausstellerbefragung ergab, dass für 91 Prozent die Messe erfolgreich verlaufen ist. 92 Prozent planen den Messeauftritt auch für 2013 ein.

    mitteldeutsche handwerksmesse als wirtschaftspolitische Plattform

    Darüber hinaus diente die mitteldeutsche handwerksmesse erneut als Plattform, um die innovative Kraft des Handwerks zu präsentieren. So wurde während der Messetage der Innovationspreis der Handwerkskammern Halle und Leipzig an das Markkleeberger Unternehmen Konstruktion und Musterbau für eine innovative Technologie im Bereich der Folien-Laminierautomaten vergeben. Die Handwerkskammern aus Sachsen-Anhalt zeichneten am Messemittwoch gleich 15 Unternehmen mit dem Umweltsiegel für nachhaltig agierende Handwerksbetriebe aus. Zudem wurden während der Handwerksmesse die Bestplatzierten aus Sachsen im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gewürdigt. „Die mitteldeutsche handwerksmesse ist die Plattform für handwerkspolitische Gremien. Hier bekommt das Handwerk die entsprechende Aufmerksamkeit, welche dem für Deutschland enorm wichtige Wirtschaftszweig gebührt“, so Bettina Kaiser, Projektdirektorin der mitteldeutschen handwerksmesse.

    Die HAUS-GARTEN-FREIZEIT und die mitteldeutsche handwerksmesse 2013 finden vom 9. bis 17. Februar auf dem Leipziger Messegelände statt.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads

    Abschlussmeldung_HGF_mhm-2.rtf (RTF, 69,54 kB)button image

    Links

    Internet:

    http://www.handwerksmesse-leipzig.de

    http://www.leipziger-messe.de

    Seite drucken
    Zurück nach oben
    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten