Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 14.02.13 | mitteldeutsche handwerksmesse

    Heimische Handwerkerinnen und Handwerker als würdige Botschafter auf Messe in Leipzig

    Rudolph: Marktpräsenz über Landesgrenzen hinweg unbedingt weiter ausbauen

    Bereits zum fünften Mal präsentieren sich Handwerksbetriebe aus Mecklenburg-Vorpommern auf der "mitteldeutschen handwerksmesse" in Leipzig. "Die Messe ist eine hervorragende Plattform unsere Handwerkskunst zu präsentieren, für den dringend benötigten Fachkräftenachwuchs zu werben und neue Absatzchancen zu erschließen. Die teilnehmenden Unternehmen sind würdige Botschafter des Handwerks unseres Landes", sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Dr. Stefan Rudolph am Donnerstag vor Ort.

    Mecklenburg-Vorpommern ist in diesen Tagen auf dem Leipziger Messegelände mit 33 Ausstellern vertreten. Zeitgleich finden neben der mitteldeutschen handwerksmesse auch die Messen Beach & Boat sowie Haus-Garten-Freizeit statt.

    "Auch hier präsentiert sich unser Land verdient stolz", so Rudolph weiter. Auf dem Gemeinschaftsstand des Handwerks Mecklenburg-Vorpommerns stellen 14 Unternehmen aus. Die Bandbreite reicht von Fleisch- und Wurstspezialitäten, Sonnenschutzsystemen, Keramik, historischem Tasteninstrumentenbau und Metallblasinstrumentenbau bis hin zu Schmuck. "Unser Kunsthandwerk ist noch ein ehrliches Handwerk und keine Massenware von anderswo. Dieses Know-how muss noch mehr in den Vordergrund rücken, und das genauso national wie international", forderte Rudolph.

    Messeaktivitäten nach Süddeutschland ausdehnen
    Die Handwerksunternehmen sind inzwischen regelmäßige Aussteller auf der Messe in Leipzig, auch in Mailand macht das Handwerk auf heimische Produkte aufmerksam. "Noch mehr Unternehmen müssen den Schritt in neue Märkte wagen. Mit Blick auf die demografische Lage und die schrumpfenden Binnenmärkte kommt dem überregionalen Geschäft künftig eine noch größere Bedeutung zu", so Rudolph weiter. Der Staatssekretär regte an die Messeaktivitäten stärker auch in den süddeutschen Raum zu rücken, zum Beispiel auf die Internationale Handwerksmesse München. Sie ist die deutsche Leitmesse für Handwerk und Mittelstand. "Wir brauchen uns im Vergleich zu den anderen Bundesländern nicht zu verstecken. Denn: unser Handwerk beweist immer wieder aufs Neue. Wir haben Produkte die zugleich innovativ und traditionell verwurzelt sind. Und durch die zunehmende Überregionalität wird das Handwerk eine immer wichtigere Säule bei der Schaffung eigener Wertschöpfung im Land und seiner Bedeutung als eine unserer volkswirtschaftlichen Korsettstangen noch besser gerecht. Das Wirtschaftsministerium begleitet diesen Prozess kontinuierlich und gern".

    "Das Handwerk hat in Mecklenburg-Vorpommern eine große volkswirtschaftliche Bedeutung - rund 20.000 Unternehmen mit 101.750 Beschäftigten und über 6.200 Auszubildenden erwirtschaften einen Umsatz von rund neun Milliarden Euro jährlich. Jeder vierte Auszubildende in MV arbeitet im Handwerk", sagte Rudolph.

    mitteldeutsche handwerksmesse und Meisterkampagne
    Die "mitteldeutsche handwerksmesse" läuft noch bis zum 17. Februar. Sie gehört mit jährlich rund 177.000 Besuchern zu den größten Handwerksmessen in Deutschland und findet 2013 zum 16. Mal statt.

    Begleitet und unterstützt wird der Messeauftritt durch die landesweite Imagekampage "Besser ein Meister", mit der die Handwerkskammern auf die herausragende Bedeutung des Meisterabschlusses als Gütesiegel der Branche aufmerksam machen wollen. Das Wirtschaftsministerium unterstützt die Kampagne mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads

    PI mitteldeutsche handwerksmesse (DOCX, 68,21 kB)button imagebutton image


    Links

    Internet:

    http://www.handwerksmesse-leipzig.de

    http://www.leipziger-messe.de

    Seite drucken
    Zurück nach oben
    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten