Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 15.02.12 | mitteldeutsche handwerksmesse

    "Umweltsiegel des Handwerks Sachsen-Anhalt" auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig verliehen

    Auf der mitteldeutschen handwerksmesse in Leipzig hat Anne-Marie Keding, Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Sachsen-Anhalts, die Mitgliedsunternehmen der Handwerkskammern Halle und Magdeburg mit dem „Umweltsiegel des Handwerks Sachsen-Anhalt“ ausgezeichnet.

    Aus dem Kammerbezirk Halle wurden geehrt:

    · Prodent Dentallabor GmbH, Sangerhausen

    · Autohaus Bennstedt GmbH, Salzatal, OT Bennstedt

    · Gruneberg GmbH, Merseburg

    · Creativ-Dental GmbH, Lutherstadt Wittenberg

    · Autohaus Böhme GmbH, Kabelsketal, OT Gröbers

    Der Kammerbezirk Magdeburg zeichnete aus:

    · Fleischerei Frank Leiste, Wernigerode

    · Firma Schutzgitteranlagen Krone, Grieben

    · IDEAL Dental GmbH, Magdeburg

    · Salzwedeler Baumkuchen GmbH, Salzwedel

    · Isoliertechnik- u. Gerüstbau Jens Henne, Zielitz

    · ZOM Oberflächenbearbeitung GmbH, Magdeburg

    · Lackiercenter Haldensleben GmbH, Haldensleben

    · Auto-Krumey und Co. GmbH, Magdeburg

    · KWM - Energie und Umwelt GmbH und Co. KG, Magdeburg

    · Dachdeckermeister Schulze u. Sohn GmbH, Burgstall

    Ehrung für nachhaltig handelnde Betriebe

    Das Umweltsiegel wurde im Jahr 2001 eingeführt und würdigt Betriebe der Region, die nachhaltig agieren. Träger des „Umweltsiegels des Handwerks“ kann nur werden, wer bestimmte Kriterien einhält. So muss das Handwerksunternehmen gegenwärtige Umweltvorschriften einhalten. Zudem müssen unter anderem alle Umweltauswirkungen (Abfälle, Energie- und Wasserverbrauch, Abwasser, Schadstoffemission oder Lärm) erfasst und dokumentiert werden.

    Über die mitteldeutsche handwerksmesse

    Bereits zum 15. Mal findet die mitteldeutsche handwerksmesse (11. bis 19. Februar 2012) auf dem Leipziger Messegelände statt und präsentiert sich als umfassende Leistungsschau des Handwerks. Gemeinsam mit den Handwerkskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern bieten 230 Aussteller, u.a. aus den Bereichen Wohnen, Bauen, Ernährung und Gesundheit sowie Mode und Kunsthandwerk, den Besuchern umfassende Beratung. Die mitteldeutsche handwerksmesse läuft parallel zur großen Verbraucherschau HAUS-GARTEN-FREIZEIT und erwartet über 180.000 Besucher.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads

    PM-Verleihung-des-Umweltsiegels-des-Handwerks.doc (DOC, 33,50 kB)button image

    Links

    Internet:

    http://www.handwerksmesse-leipzig.de

    http://www.leipziger-messe.de

    Seite drucken
    Zurück nach oben
    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten