Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Handwerkspolitisches Forum Ost

    domimage

    Vor 30 Jahren wurde mit der Einführung der Handwerksordnung für die ostdeutschen Länder der Weg zur Selbstständigkeit der Region geebnet. Doch welche Rahmenbedingungen beherrschen das ostdeutsche Handwerk heute? Inwiefern können Handwerksbetriebe im Osten die Wirtschaftskraft von westdeutschen Großkonzernen ausgleichen? Und wie kann das Handwerk in Zukunft mit den komplexen Herausforderungen der Zukunft umgehen, wie etwa den steigenden Aufwendungen für Energie und Logistik oder dem Fachkräftemangel? Diese wichtigen Fragen diskutiert das neue Handwerkspolitische Forum Ost am 19. Februar auf der mitteldeutschen handwerksmesse. Erstmalig laden dann die Handwerkskammern aus Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Congress Center Leipzig zum intensiven Austausch über aktuelle wirtschafts- und bildungspolitische Themen.

    Geplant ist, neben einer Keynote von Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, eine moderierte Gesprächsrunde rund um das Thema „30 Jahre Handwerksordnung im Osten – Chancen für die Zukunft“ mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

    Mittwoch, 19. Februar 2020, Beginn 16:00 Uhr
    Congress Center Leipzig, Saal 2

    Moderation:
    Robert Burdy

    Begrüßung:
    Martin Buhl-Wagner
    Geschäftsführer, Leipziger Messe GmbH

    Keynote:
    Holger Schwannecke
    Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)

    Moderierte Gesprächsrunde: „30 Jahre Handwerksordnung im Osten – Chancen für die Zukunft“

    Podium:

    Dr. Hartmut Mangold
    Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

    Dr. Stefan Rudolph
    Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

    Holger Schwannecke
    Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)

    Oliver Windeck
    Geschäftsführer, Metallbau Windeck GmbH

    Prof. Dr. Joachim Ragnitz
    Stellvertretender Geschäftsführer des ifo Instituts Dresden

    Impulsvortrag
    „So leben und arbeiten wir in der Zukunft – Herausforderungen für das Handwerk“

    Jan Berger
    Zukunftsforscher CEO, 2b AHEAD ThinkThank

    anschließend
    Get together

    Interesse und Anmeldung:
    Kerstin Ratzenberger
    Referentin Protokoll
    Leipziger Messe GmbH
    Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland
    Tel.: +49 341 678-8127
    k.ratzenberger@leipziger-messe.de

    Mit freundlicher Unterstützung der


    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten